VERWALTUNG & ABRECHUNUNG

 

Verwaltung und Abrechnung ist für den einfachen und schnellen Einstieg in die EDV gestützte Verwaltung Ihrer stationären Einrichtung konzipiert worden. 

Die Schaltzentrale Komda® Stationär versetzt Sie in die Lage übersichtlich und einfach Stammdaten zu Interessenten, Bewohnern und Mitarbeitern anzulegen und zu verwalten, Abrechnungsdaten zu hinterlegen und darauf folgt die automatische Rechnungserstellung. 

Komda® Stationär wird alle Informationen Ihrer Einrichtung an einem Ort bündeln, damit Sie mehr Zeit für das Wesentliche haben. 

Die Betreuung und Pflege Ihrer Bewohner

 

Sie nutzen Komda® Stationär direkt bei der Bewohnergewinnung!
Dokumentieren Sie die Kontaktaufnahme von Interessenten und organisieren Sie übersichtlich und einfach die weiteren Schritte. Zum Bewohner können Sie alle relevanten Informationen wie Angehörige, Ärzte, Betreuer und Abrechnungsdaten zentral hinterlegen und verwalten.
Die Komda® Mitarbeiterverwaltung rundet den Funktionsumfang ab:
Adressinformationen, Vertragsarten, Einsatzbereiche und Lohnzuschläge sind nur ein kleiner Auszug über die Möglichkeiten der Mitarbeiterverwaltung.
Alle abrechnungsrelevanten Daten werden direkt beim Bewohner eingestellt. Auf Basis dieser erfassten Rechnungsdaten erfolgt die monatliche, automatische Rechnungserstellung für die Heimkosten, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Zusatzleistungen usw.

Die Inkontinenzabrechnung kann je nach ihren Wünschen quartalsweise oder auch monatlich durchgeführt werden.
Pflegeeinrichtungen gehören zu den Berufsgruppen, die unter großem zeitlichem Druck stehen. Unsere Kooperationen mit Abrechnungsstellen helfen Zeit und Geld zu sparen, in dem Sie, je nach Bedarf und Vereinbarung, die Abrechnung, Vorfinanzierung und große Teile der Verwaltung von Leistungserbringern übernehmen und ganz wesentlich Ihre Liquidität sichern.

 

 Nachstehend einige Abrechnungsstellen mit denen wir kooperieren:

 

- AS Abrechnungsstelle für Heil-, Hilfs- und Pflegeberufe AG mit Sitz in Bremen
- Dr. Löffler & Co. KG Abrechnung im Gesundheitswesen mit Sitz in Köln
- RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH mit Sitz in Wesel

Alle relevanten Rechnungsdaten für den Datenaustausch gemäß §302 SGB V werden automatisch durch Komda® bereitgestellt.

Komda® Stationär stellt bequem Rechnungen an eine Vielzahl von Buchhaltungen bereit, wie etwa Komda® EURO FIBU, Lexware, Datev etc..

Das spart Erfassungszeit und vermeidet Fehler.
Alle relevanten Rechnungsdaten für den Datenaustausch gemäß §302 SGB V werden automatisch durch Komda® bereitgestellt.

Komda® Stationär stellt bequem Rechnungen an eine Vielzahl von Buchhaltungen bereit, wie etwa Komda® EURO FIBU, Lexware, Datev etc..

Das spart Erfassungszeit und vermeidet Fehler.
Lassen Sie das papierlose Büro Wirklichkeit werden!

Mit der Komda® Dokumentenverwaltung sind Sie in der Lage zu Bewohnern und Mitarbeitern Dokumente (Excel, Word, PDF, GIFS, JPEG uvm.) wie Heimverträge, SEPA-Lastschriftmandate etc. zu hinterlegen, aufzurufen oder zu drucken.

Über den Komda® Brief- und Formulargenerator können zu allen in der Komda® Software hinterlegten Personen Serienbriefe und -formulare erstellt, gedruckt und hinterlegt werden. 

Mit dem Komda® Listengenerator werden Sie individuelle Drucklisten nach Ihren Wünschen erstellen und drucken können.
Geben Sie Kompetenzen ab und weisen Sie Bereichen Budgets zu, die von Mitarbeitern eigenständig geführt werden. Wieviel Restbudget vorhanden ist, wird Ihnen bei jeder Bestellung ausgewiesen.
Das Komda® Cockpit erstellt eine Sammlung aller relevanten Komda® Daten damit Sie die Wirtschaftlichkeit und Organisation Ihrer Pflegeeinrichtung bewerten können.
Kommunikation und Organisation sind zentrale Aspekte des Zusammenarbeitens:

Komda® unterstützt Sie dabei. Mit dem Komda® Terminplaner organisieren Sie Ihren Arbeitstag, erstellen und verwalten Termine und teilen diese mit Ihren Mitarbeitern oder ergänzen Informationen über das Komda® Nachrichtensystem.
Komda® Software ist sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich an keine bestimmte Plattform gebunden.

Komda® kann als Einzelplatz- oder Netzwerkversion, ebenso als Zentralserver- oder Rechenzentrumslösung (Hosting & Cloud), eingesetzt werden. Wir verwenden SQL-Datenbanksysteme.


PFLEGEDOKUMENTATION & PFLEGEPLANUNG

 

Komda® Stationär Pflegedokumentation inkl. Pflegeplanung besticht durch die Bewohnerakte, welche sich an dem gleichnamigen, handschrfitlichen Vorbild ortientiert. 

So lassen sich Schritt für Schritt, von der Anamnese bis zur Evaluation, alle pflegerelevanten Prozesse pro Bewohner dokumentieren und das übersichtlich und intuitiv! 

Das nach neusten wissenschaftlichen Standards entwickelte Strukturmodell ist ebenfalls Bestandteil der Komda® Stationär Pflegedokumentation inkl. Pflegeplanung, wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden umgesetzt und kann individuell zu jedem Bewohner eingestellt werden. 

So ist ein sicherer Umstieg gewährleistet.  

 

Die Bewohnerakte ist das Herzstück der Komda® Stationär Komda® Stationär Pflegedokumentation inkl. Pflegeplanung..
Sie umfasst den Zugriff, die Verwaltung und Dokumentation von Stammdaten, Pflegenachweisen, Risikoassessment bis hin zur medzinischen Pflege. Die im Risikoassessment hinterlegten Risikoskalen (Expertenstandards) können individuell und auf Ihre Bedürfnisse hin erweitert werden. 
Das Strukturmodell beinhaltet die Strukturierte Informationssammlung (SiS) für die detaillierte und persönliche Bestandsaufnahme des Bewohners, die Maßnahmenplanung für die Erstellung der Tagesstruktur, eine Verlaufsdokumentation für die Dokumentation von Abweichungen zur Tagesstruktur und abschließend die Evaluation, welche zur Prüfung und evtl. Anpassung der Tagesstruktur dient.
Um die Umstellung auf eine frei formulierbare Dokumentation zu erleichtern, unterstützt Sie die Komda® mit selbstdefinierbaren Fragestellungen und Stichwörtern, die Sie und Ihre Mitarbeiter als Leitfaden nutzen können. Weiterhin können Sie in der Evaluation auf die vorhandene Strukturierte Informationssammlung (SiS), Maßnahmenplanung und Pflegeberichte zugreifen ohne das Programm wechseln zu müssen.

Die Anlage und Verwaltung von Stammdaten zu Bewohnern und Mitarbeitern geschieht in Komda® Stationär über die Verwaltung und Abrechnung. Diese erfassten Daten sind ebenfalls die Basis für die Komda® Pflegedokumentation inkl. Pflegeplanung. 
Mit unserer Erfahrung von mehr als 20 Jahren im Bereich der stationären und ambulanten Alten- und Krankenpflege entspricht die Komda® Pflegedokumentation inkl. Pflegeplanung den Anforderungen des MDK.
Zahlreiche Auswertungen zu Verweildauer, Pflegestufen, Pflegestatistik uvm. unterstützen Sie um alle wichtigen Kennzahlen im Blick zu behalten und die Vorgaben des MDK zu erfüllen. Darüber hinaus können Sie die Auswertungen & Statistiken ganz einfach als Excel-Dokument exportieren und bearbeiten.
Die medizinische Pflege bzw. die Verabreichung von Medikamenten ist ein fester Bestandteil der alltäglichen Arbeit von Pflegefachkräften. Komda® unterstützt Sie dabei mit einer umfassenden Medikamentenverwaltung, -planung und einem Bestellwesen.
Komda® Software ist sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich an keine bestimmte Plattform gebunden.

Komda® kann als Einzelplatz- oder Netzwerkversion, ebenso als Zentralserver- oder Rechenzentrumslösung (Hosting & Cloud), eingesetzt werden. Wir verwenden SQL-Datenbanksysteme.


DIENSTPLAN & ZEITERFASSUNG

 
Keine Zeit mehr mit Excel verschwenden!

Dienstplaner benötigen aktuelle Informationen, um eine qualifikations- und quantitätsbezogene Pflege sicher zu stellen. Pflege sollte bei hoher Qualität auch wirtschaftlich sein und die Software hierbei unterstützen.

 Erstellen und Führen Sie mit dem Komda® Dienstplan in allen Bereichen Ihrer Einrichtung komfortabel, schnell und übersichtlich Dienstpläne. Dies vierstufig (Urlaubsplan, Vorplan (Wünschebuch), Sollplan und Istplan) unter Berücksichtigung individueller Vorgaben für z. B. Organisation, Besetzung, Arbeitszeit- und Dienstmodellen sowie Beachtung gesetzlicher Anforderungen. Unser Programm ist hierbei passend für jede Einrichtungsgröße und flexibel an Tarifsysteme anzupassen.

Die umfangreiche Mitarbeiterverwaltung mit Urlaubs-/Ausfallkartei, vielfältigen Auswertungen sowie die automatische Stunden- und Zuschlagsberechnung und Zeiterfassung als Basis für Lohn und Gehalt runden den Dienstplan ab und sorgen für Transparenz und Zeitersparnis unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte.

Erstellen Sie Ihre individuelle Organisations- / Bereichsstruktur und teilen Diensttypen (Frühdienst, Spätdienst usw.) wie auch Minimal- und Maximalbesetzung pro Bereich zu. Die Bereiche sind einzeln bearbeitbar und können nach Bedarf für die Bearbeitung gesperrt werden.
Auf Grundlage von Dienstmodellen, die wiederkehrende Dienstmuster (z.B. 1. Woche Frühdienst, 2. Woche Spätdienst) darstellen und bei jedem Mitarbeiter hinterlegt werden können, kann der Dienstplan automatisch erstellt werden. Hierbei werden natürlich im Urlaubsplan oder der Vorplanung eingetragene Urlaube, Abwesenheiten oder Wunschdienste berücksichtigt.
Speziell für Pflegeeinrichtungen beschränkt sich der Komda® Dienstplan aber nicht nur auf die klassische Dienstplanung. Gerade für Prüfungen durch Kontrollorgane z. B. MDK, die erfahrungsgemäß viel Zeit kosten, stellt unser Programm notwendige Unterlagen (Personalbestand, Personalabgleich, Fachkraftquote, Handzeichenliste, Fortbildungsliste usw.) auf Knopfdruck zur Verfügung. Und natürlich trägt auch als Highlight das integrierte Dokumentenmanagement (DMS) hierbei ganz wesentlich zur Entlastung bei. Archivierte Dokumente (Zertifikate, Bescheinigungen usw.) können direkt am Bildschirm aufgezeigt und bei Bedarf gedruckt werden.
Markieren Sie mehrere Zellen und wählen nur einmal den Dienst aus um mehrere Tage oder Wochen, auch Mitarbeiterübergreifend, einzutragen. Hinzufügen von weiteren Diensten pro Mitarbeiter am selben Tag per Rechtsklick. Automatischer Wechsel von krank auf krank ohne Lohnfortzahlung bei Eintragung des 43. Tages krank.
Zum Repertoire des Komda® Dienstplan gehört ebenfalls die Möglichkeit Mitarbeiter per NFC-Chip direkt über die Komda® Software Arbeits- sowie Pausenzeiten dokumentieren zu lassen. Diese erfassten Zeiten werden dann in den IST-Plan übergeben.
Zahlreiche Auswertungen zu Urlauben, Ausfällen werden ergänzt durch die Stundenabrechnung mit Übersicht der angefallenen Zuschläge und eine Auswertung der Personalschlüssel für die Fachkraftquote und Ermittlung des Personalbedarfs. Darüber hinaus können Sie die Auswertungen & Statistiken ganz einfach als Excel-Dokument exportieren und bearbeiten.
Übergeben Sie Lohnarten und Zuschläge per Schnittstelle an zahlreiche Lohn-Programme wie GDI Lohn Gehalt.
Komda® Software ist sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich an keine bestimmte Plattform gebunden.

Komda® kann als Einzelplatz- oder Netzwerkversion, ebenso als Zentralserver- oder Rechenzentrumslösung (Hosting & Cloud), eingesetzt werden. Wir verwenden SQL-Datenbanksysteme.


HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.